Unsere GemeindeKurzparkzone

Mit der Eröffnung des niederösterreichischen Impfzentrums im barocken Schlosstheater in Laxenburg tritt in Kürze ein neues Verkehrsleitsystem in Kraft.

Der Ausflugsverkehr wird auf diese Weise komplett vom Ortszentrum weggeleitet und findet künftig mehr Platz auf den vergrößerten Parkplätzen 2 und 3.

Seit 13.05.2021 gilt im historischen Ortskern der Marktgemeinde Laxenburg (d.h. innerhalb bzw. entlang der gelb markierten Straßenzüge) eine kostenfreie Kurzparkzone für die Dauer von 1,5 Stunden (Parkuhr genügt). Ausgenommen von dieser Kurzparkzone sind Anrainerinnen und Anrainer, sohin alle Personen, die innerhalb der Zone ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz, ihre Arbeitsstätte oder ihren Unternehmensstandort haben. Anrainerinnen und Anrainer können daher eine Wagenkarte beantragen, um innerhalb der Zone unbegrenzt parken zu können.