Bühne Laxenburg

Kurznavigation

Navigation

Bühne Laxenburg - Navigation

Inhalt

Abonnements
Karten zu einzelnen Konzerten können Sie nach Ende des Aboverkaufs im September beziehen.

Unsere Abos können Sie hier kaufen:

Symbol Warenkorb Abonnement Freitag
18. Okt. 2019, 6. Dez. 2019, 24. Jän. 2020, 27. März 2020, 22. Mai 2020

Symbol Warenkorb Abonnement Samstag
19. Okt. 2019, 7. Dez. 2019, 25. Jän. 2020, 28. März 2020, 23. Mai 2020

Symbol Warenkorb Abonnement Samstag inkl. Club Classique
19. Okt. 2019, 7. Dez. 2019 +CC, 25. Jän. 2020, 28. März 2020 +CC, 23. Mai 2020

Adrian Eröd - Shakespeare-Serenade

NÖ Serenaden im Schlosstheater
Serenadenkonzerte des Landes Niederösterreich an musikhistorischen Stätten

Gemeinsam mit den Laxenburger Schlosskonzerten laden die NÖ Serenaden am Sonntag, den 22. September 2019, um 18 Uhr in das kaiserliche Schlosstheater beim Parkhaupteingang.

Einer der international erfolgreichsten und hierzulande beliebtesten Sänger seiner Generation ist der Bariton ADRIAN ERÖD. Bereits in jungen Jahren mit dem Adelsprädikat Kammersänger ausgezeichnet steht er regelmäßig nicht nur in der Wiener Staatsoper sondern auch in zahlreichen anderen Opernhäusern der Oberliga auf der Bühne, zuletzt als Beckmesser bei den Salzburger Osterfestspielen unter Christian Thielemann. Umso erfreulicher, daß ihn die LAXENBURGER SCHLOSSKONZERTE im Rahmen der SERENADEN DES LANDES NIEDERÖSTERREICH im kleinen aber feinen Rahmen des Laxenburger Schlosstheaters willkommen heissen können.

Am Sonntag, 22.September um 18.00 gibt Adrian Eröd einen Abend mit Liedern von FRANZ SCHUBERT, FRANZ LISZT und RICHARD STRAUSS sowie Sonetten von WILLIAM SHAKESPEARE, gelesen von Burgschauspielerin ELISABETH AUGUSTIN. Sein Bruder RAPHAEL SCHLÜSSELBERG begleitet am Klavier.

Diese Veranstaltung findet statt am:

  • 22.09.2019
In sozialen Netzwerken posten und Favoriten setzen
Erstellt durch 3i Software, öffnet in neuem Fenster