Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo Laxenburg

Morgen, heute, gestern

Wochenkarten-Rekord beim diesjährigen Sommerkino am Laxenburger Schlossplatz

Bereits am Eröffnungsabend des diesjährigen Sommerkinos war die Freude bei Organisatorin Vizebürgermeisterin Silvia Wohlfahrt groß, angesichts der erstmals über 50 verkauften Wochenkarten. „Die Filmauswahl kommt heuer besonders gut an“, freut sie sich über den Zuspruch, der auch am ersten Tag am Schlossplatz bereits gut spürbar war und knapp 500 Gäste zur österreichischen Komödie „Womit haben wir das verdient?“  lockte.

Sommerfreude, Gelächter und das erstklassige Catering verwandelten den Schlossplatz in kurzer Zeit wieder zu einem großen Wohnzimmer, in dem Bürgermeister David Berl neben knapp fünfhundert Besucherinnen und Besuchern nicht nur die „Erfinderin“ und langjährige Organisatorin des Laxenburger Sommerkinos, Elisabeth Maxim,  und LAbg. Martin Schuster begrüßen durfte, sondern auch Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die ganz privat mit einer Freundin den Abend genoss.

Noch bis Mittwoch, den 21. August 2019, haben Sie Gelegenheit auf unvergessliche Sommerabende  mit hervorragendem Essen – mitten am Schlossplatz. Mit im bewährten und beliebten Team am Platz sind wie in den Vorjahren das Rathausstüberl, Annas Sandwichbar und „I eat Vienna“, und darüber hinaus haben heuer auch noch die Wonderwaffels mit süßen und pikanten Waffeln zu uns gefunden und der Foodtruck des Badener Fischrestaurants „Marktamt“, der das Angebot mit frischen Fischvariationen ergänzen wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Filmdetails unter Sommerkino Laxenburg

Das ist das Laxenburger Sommerkino 2019