Menu öffnen

Problemstoffe

Da Problemstoffe aufgrund ihrer gesetzlichen Bestimmungen nicht in den Hausmüll eingebracht werden dürfen, sollten diese auch nicht achtlos in den Müllsack, in den Altstoffsammelcontainer oder zum Sperrmüll gelangen!

Abfälle aus Haushalten, die umweltschädliche Eigenschaften haben, sind unbedingt getrennt vom Hausmüll zu sammeln.

Insbesondere folgende Abfälle enthalten umweltbelastende Substanzen und wären daher im Sammelzentrum Wirtschaftshof abzugeben: