Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo Laxenburg

Das war der "Aktionstag Gesunde Gemeinde 2019"

Das war der "Aktionstag Gesunde Gemeinde 2019"

Am ersten Frühlingswochenende fand heuer bereits zum dreizehnten Mal der „Aktionstag Gesunde Gemeinde“ statt. Und auch diesmal wartete ein breites Angebot von insgesamt 19 AusstellerInnen auf die interessierten Besucherinnen und Besucher. Das Spektrum reichte dabei von Bewährtem, wie etwa den Laxenburger Ärzten und der Apotheke, der Sportunion, den Aktiven Diabetikern oder dem Roten Kreuz sowie dem Hilfswerk mit Verkostungen von süßen Köstlichkeiten, die man über Essen auf Rädern beziehen kann, über einen Stand von „Tut Gut“, der niederösterreichischen Gesundheitsinitiative, bis hin zu etwas neueren Angeboten. So war heuer erstmals unsere ADEG Kauffrau Danijela Veljkovic mit einem Stand mit gesunder Kost - Beeren und Nüssen vertreten; einfach „kostbar“.

Etwa 250 Besucherinnen und Besucher ließen ihren Blutdruck oder Blutzucker kontrollieren oder interessierten sich für ihren Körperfettanteil. Vier Mitmacheinheiten luden zu Balanceübungen, etwas Bewegung und Geschicklichkeit bei der Sport Union oder beim Fußballclub. Unsere Physiotherapeutin Marlene Laaber und die Humanenergetikerin Marlies Mandl nahmen alle Interessierten mit auf eine abwechslungsreiche Klangreise. Bei insgesamt fünf Vorträgen gab es Interessantes zu hören, zum Beispiel „der Weg eines Hundewelpen zu einem Rettungshund“ des Roten Kreuzes, oder „Gynäkologische Laserbehandlungen“, vorgetragen durch unsere Hautärztin des Laserzentrums Wien/Süd, Dr. Tamara Meissnitzer, in Laxenburg. DI Dr. Walter Tesch gab uns Tipps für einen effektiven Führungsstil in seinem Vortrag „Ways to effective leadership“. Und schließlich konnte man sich bei einem Stand der Polizei bei der Initiative „Sicheres Laxenburg“ Tipps und Anregungen holen, wie man sein Eigenheim sichern kann, auch das ein Beitrag zu einem subjektiven Wohlfühlgefühl und daher letztlich zur Gesundheit.

Und last but not least konnte man sich beim Gemeindestand schon über die kommenden Aktivitäten zum Thema Gesundheit informieren, beispielsweise der bereits laufenden neuen Einheit zum wöchentlichen Turnen im Gemeindesaal „Sturzprophylaxe“, dem bevorstehenden ersten Heimspiel unseres UFCL auf der neuen Fußballanlage am 13. April, oder der Eröffnung eines neuen „Radweges der Ziegelbarone“ am 27. April 2019 mit Inbetriebnahme einer Radservicestation zur raschen Selbsthilfe. Ebenfalls freuen wir uns schon auf die neue Saison „Genussradeln“, gemütlichen Fahrradtouren rund um Laxenburg, die ohne sportlicher Höchstleistungen, möglichst mit Möglichkeiten bei einem Ab Hof-Verkauf und einer gemütlichen Rast am Retourweg, bereits im letzten Jahr sehr gut angenommen wurden.

Den Abschluss bildete auch heuer wieder eine Kinder- sowie eine Erwachsenentombola mit insgesamt 20 schönen Preisen.

So kann man durchaus wieder von einer erfolgreichen Veranstaltung sprechen, einer mittlerweile sehr schönen Tradition im Ort, die quer durch alle Generationen gerne genutzt wird, um sich zum Thema Gesundheit auf dem Laufenden zu halten. Wir freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!  Bleiben Sie gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen Ihr GfGR Helmut Artner

Mehr Bilder..