AktuellesLesestoff für die Osterferien

Wir haben wieder neue Bücher für Sie!

Spannung

Joel Dicker: Das Geheimnis von Zimmer 622. – Was geschah damals in jenem Zimmer 622 des vornehmen Palace Hotels in den Schweizer Alpen, das offiziell gar nicht existierte…

Marc Elsberg: Der Fall des Präsidenten. Thriller. – Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA fest.

Roman Wolf: Die Nibelungen. Historischer Roman. – Das größte Helden-Epos des Mittelalters, packend und neu erzählt.

Christoph Ransmayr: Der Fallmeister. Eine kurze Geschichte vom Töten. – Hätte der Fallmeister, ein geachteter Schleusenwärter, das Kentern des Langboots in den Kaskaden eines Weißen Flusses verhindern können?

Hans Platzgumer: Bogners Abgang. – Eine Kreuzung in Innsbruck, ein Unfall mitten in der Nacht…

Reise in die Vergangenheit

Ljuba Arnautovic: Junischnee. – Ein persönliches Buch über das Schicksal ihrer Familie im 20. Jahrhundert.

Norbert Gstrein: Der zweite Jakob. – Ein bekannter Schauspieler auf einer Reise in seine eigene Vergangenheit.

Sofia Yablonska: der Charme von Marokko. – Die Reise einer Frau allein nach Marokko im Jahr 1928.

Benedict Wells: Hard Land. – Missouri 1985, der fünfzehnjährige Sam nimmt einen Ferienjob in einem alten Kino an und erlebt einen magischen Sommer…

Starke Frauen

Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc. – Ein beeindruckender Roman über das Leben schwarzer britischer Familien. The booker prize 2009.

Dolly Alderton: Gespenster. Der 33. Geburtstag und völliges Chaos im Leben. – Ein Roman über Beziehungen in all ihren Formen.

Tea Ranno: Agata und ihr fabelhaftes Dorf. – Eine rebellische Gemeinschaft in einem kleinen sizilianischen Dorf kämpft mit Agata, damit diese ihre Zitronen- und Orangenbäume behalten kann.

Tiere und wir

T.C. Boyle: Sprich mit mir. – Ein bahnbrechendes Experiment mit einem Affen, der durch Zuneigung und Fürsorge immer menschlicher wird.

 

Öffnungszeiten der Bibliothek Laxenburg

In der Woche vor Ostern haben wir nur am Dienstag, dem 30.3.21 von 15-19 Uhr geöffnet.

In der von der Regierung ausgerufenen Osterruhe vom 1.-6.4.21 bleibt auch die Bücherei geschlossen.

Sollte der Lockdown verlängert werden, so muss leider auch die Bücherei in diesem Zeitraum zu bleiben.