AktuellesBildungscampus: Errichtung des Ausweichquartiers

Am Montag, den 11. Oktober 2021, geht es los mit dem Aufbau des Ausweichquartiers des Kindergartens. Bereits vor 7.30 Uhr wird dort der große Kran am Parkplatz der Volksschule aufgebaut, der die Container später an den richtigen Standort heben wird.

Von 7.30 – 8.30 Uhr gibt es in diesem Bereich aus Sicherheitsgründen keinen LKW Verkehr, die Martin Ebner-Gasse ab der Karl Schreiweis-Gasse hat aber in diesen drei Tagen – von 11. – 13. Oktober 2021 – ein Halte- und Parkverbot und auch ein Fahrverbot ( von 8.30 bis 14 Uhr) in diesem Bereich, um die Containeranlieferung ohne Behinderungen zu ermöglichen.

Pädagoginnen von Volks-, Musikschule und Hort wie auch alle Eltern und die Mitglieder des Kleingartenvereins werden gebeten, mit ihren Autos bis in die Neudorfer Straße auszuweichen und in diesen drei Tagen die Wege, soweit möglich, auch vermehrt zu Fuß zu bewältigen.

Die Übersiedlung aller Gruppen der Friedrich Rauch-Gasse ins Ausweichquartier erfolgt ab Freitag, den 5. November 2021. Am Montag, den 8. November 2021, öffnet der Kindergarten dann das erste Mal seine Türen im interimistischen Haus neben den Tennisplätzen. Ab diesem Tag steht in der Früh auch der Parkplatz des Kaiserbahnhofs allen Eltern zur Verfügung, die ihre Kinder von hier aus in den Kindergarten oder die Volksschule bringen möchten. Am Nachmittag gehört dieser Parkplatz immer den Gästen des Kaiserbahnhofs.

Bildungscampus