AGB & Datenschutzerklärung Badeteich TicketshopAGB & Datenschutzerklärung Badeteich Ticketshop

Datenschutzerklärung

 Datenerfassung, Datenverarbeitung und Datenspeicherung
Beim Kaufabschluss eines Tages- oder Halbtagestickets im Ticketshop der Marktgemeinde Laxenburg erfolgt die zum Kaufabschluss notwendige Datenerfassung durch PayPal. Durch die Nutzung der Bezahloptionen von PayPal stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von PayPal zu.
Die Marktgemeinde Laxenburg erhält durch die Buchung bei PayPal Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse sowie Belegdaten) und speichert diese zur weiteren Auftragsabwicklung. Die Datenlöschung erfolgt aufgrund der gesetzlichen Dokumentationspflicht nach 7 Jahren automatisch.

Saisonkarte
Sollte eine Saisonkarte beantragt werden, so werden die Daten (Vorname, Nachname, Adresse, PLZ, E-Mail Adresse, Ausweis, Belegsdaten) erfasst und zur weiteren Verarbeitung gespeichert. Sollten Sie die Datenlöschung beantragen wollen, so ist es möglich den angelegten Nutzer im Datenerfassungssystem zu löschen. Dies kann nur durch eine gesonderten Löschantrag erfolgen. Sodann kann in weiterer Folger der Benutzer, nicht aber der Beleg gelöscht werden.

Die Marktgemeinde Laxenburg arbeitet mit dem Datenerfassungssystem einer Drittfirma, die als Datenverarbeiter gilt und Zugriff auf die Daten hat, diese aber nicht für eigene Zwecke nutzen darf.

Cookies
Bei der Nutzung des Ticketshops werden Cookies von PayPal gesetzt:

 

Bezeichnung Beschreibung Lebensdauer
akavpau_ppsd Dieser Cookie wird von Paypal bereitgestellt. Das Cookie wird im Zusammenhang mit Transaktionen auf der webseite verwendet. – Das Cookie ist für sichere Transaktionen erforderlich.

Dieses Cookie wird von PayPal gesetzt, um Zahlungen auf dieser Website zu ermöglichen. PayPal verwendet auf seiner Website auch Cookies, um seine Kunden zu erkennen und die Zeit zu verkürzen, die Benutzer benötigen, um sich bei ihrem PayPal-Konto anzumelden, indem sie ihre E-Mails in der PayPal-Datenbank abrufen.

Sitzung
l7_az Dieser Cookie wird von PayPal gesetzt, um Zahlungen auf dieser Website zu ermöglichen. PayPal verwendet Cookies auf seiner Website auch, um seine Kunden zu erkennen und die Zeit zu verkürzen, die der Benutzer zum Anmelden in seinem PayPal-Konto benötigt, indem er seine E-Mails in der PayPal-Datenbank abruft. 30 Minuten
ts_c Dieser Cookie wird von PayPal gesetzt, um Zahlungen auf dieser Website zu ermöglichen. PayPal verwendet Cookies auf seiner Website auch, um seine Kunden zu erkennen und die Zeit zu verkürzen, die der Benutzer zum Anmelden in seinem PayPal-Konto benötigt, indem er seine E-Mails in der PayPal-Datenbank abruft. 3 Jahre
tsrce Dieser Cookie wird von PayPal gesetzt, um Zahlungen auf dieser Website zu ermöglichen. PayPal verwendet Cookies auf seiner Website auch, um seine Kunden zu erkennen und die Zeit zu verkürzen, die der Benutzer zum Anmelden in seinem PayPal-Konto benötigt, indem er seine E-Mails in der PayPal-Datenbank abruft. 3 Tage
ts Dieser Cookie wird von PayPal gesetzt, um Zahlungen auf dieser Website zu ermöglichen. PayPal verwendet Cookies auf seiner Website auch, um seine Kunden zu erkennen und die Zeit zu verkürzen, die der Benutzer zum Anmelden in seinem PayPal-Konto benötigt, indem er seine E-Mails in der PayPal-Datenbank abruft. 3 Jahre
x-cdn Dieser Cookie wird von PayPal gesetzt, um Zahlungen auf dieser Website zu ermöglichen. PayPal verwendet Cookies auf seiner Website auch, um seine Kunden zu erkennen und die Zeit zu verkürzen, die der Benutzer zum Anmelden in seinem PayPal-Konto benötigt, indem er seine E-Mails in der PayPal-Datenbank abruft. Sitzung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Ticketshop

Stand: Juni 2021
Anbieter: Marktgemeinde Laxenburg
Schlossplatz 7-8
2361 Laxenburg
UID-Nr.: ATU16280209

 

  • 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die online im Ticketshop der Marktgemeinde Laxenburg angebotenen Dienstleistungen. Mit der Bestellung akzeptiert die Bestellerin / der Besteller diese Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Vereinbarungen sind unwirksam.

  • 2 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die kostenpflichtige Lieferung von Eintrittstickets für den Badeteich Laxenburg. Die Marktgemeinde Laxenburg behält sich vor, das Leistungsangebot jederzeit zu verändern.

  • 3 Vertragsschluss und -sprache

Angebote der Marktgemeinde Laxenburg sind verbindlich. Der Vertrag kommt durch das Absenden der Bestellung durch die Bestellerin / den Besteller zustande.
Der Vertrag sowie auf den Vertragsinhalt Bezug nehmende Informationen (Kundendienst, Reklamationen) sind ausschließlich in deutscher Sprache verbindlich und hinsichtlich deren Auslegung maßgeblich.

  • 4 Bezahlung

Im Zuge der Abwicklung des Zahlvorgangs wird die Bestellerin / der Besteller an eine Zahlungsplattform weitergeleitet. Mit der Zahlung ist der Bestellvorgang abgeschlossen und die Bestellerin / der Besteller erhält eine Bestätigungsmeldung per Mail.  Mit der Bestellung / dem Kauf werden diese AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Erwerbs gültigen Fassung anerkannt.

Es gelten die Preise gemäß der Preisliste der Marktgemeinde Laxenburg in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. In den Preisen ist die jeweils gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer enthalten.

Online gekaufte Tickets, die für einen bestimmten Termin gelten oder bereits eingelöst wurden, können nicht umgetauscht werden und sind von einer Erstattung ausgeschlossen.

  • 5 Bereitstellung
  1. Tages- und Halbtageskarte: Nach erfolgreicher Bestellung wird das ausgewählte Ticket inklusive Rechnung an die im Bestellvorgang angegebene E-Mail-Adresse versendet. Das Ticket berechtigt zum einmaligen Eintritt zum Badeteich Laxenburg innerhalb des beim Kauf gewählten Gültigkeitszeitraums.
  2. Jahreskarte: Nach erfolgreicher Bestellung wird eine Bestätigung inklusive Rechnung an die im Bestellvorgang angegebene E-Mail-Adresse versendet. Die Jahreskarte wird nach erfolgter Einzahlung des in der Rechnung angeführten Betrages an die in der Bestellung angeführte Adresse postalisch versendet und ist für die gesamte Badesaison gültig. Jahreskarten werden ausschließlich personalisiert ausgestellt. Eine Übertragung auf andere Personen ist unwirksam.

 

  • 6 Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten des Badeteichs Laxenburg sind der Webseite der Marktgemeinde Laxenburg (www.laxenburg.at/badeteich) zu entnehmen. Die Schließung des Badeteichs Laxenburg aufgrund Schlechtwetters begründet keinen Anspruch auf Rückerstattung der Tickets.

  • 7 Rücktrittsrecht im Fernabsatz

Kunden, die Verbraucher im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes sind, können nach Maßgabe des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG) von Verträgen über Dienstleistungen binnen 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Von einem Rücktrittsrecht sind Verträge ausgenommen, mit deren Leistungserbringung bereits begonnen wurde, sowie Verträge über Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vorgesehen ist. Beim Kauf von Tages- und Halbtagestickets besteht daher kein Rücktrittsrecht, wenn diese für einen bestimmten Termin gelten oder mit der Leistungserbringung bereits begonnen wurde.

Beim Kauf von Saisonkarten, die weder für einen bestimmten Termin gelten noch bereits verwendet wurden, haben Sie als Verbraucher das Recht, den Vertrag binnen 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss (Bestelldatum) ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Marktgemeinde Laxenburg, Schlossplatz 7-8, 2361 Laxenburg, E-Mail: gemeinde@laxenburg.at) über die Ausübung des Widerrufsrechts informieren. Zur Wahrung der Frist ist das Absenden Ihrer Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist ausreichend.

Sie können dazu folgendes Musterformular verwenden, sind dazu jedoch nicht verpflichtet:
Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über:
Bestellt am:
Name des Kunden/der Kundin:
E-Mail des Kunden/der Kundin:
(nur bei Mitteilung auf Papier) Unterschrift des Kunden:
Datum:

Im Rücktrittsfall wird nach Einlangen der Widerrufserklärung das elektronisch generierte Ticket gesperrt und ein allenfalls bereits entrichteter Kaufpreis an die Bestellerin / den Besteller binnen 2 Werktagen rückerstattet.

  • 8 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich entsprechend den Bestimmungen der DSGVO und des Datenschutzgesetzes (DSG) verarbeitet und genutzt. Alle Informationen der Marktgemeinde Laxenburg zum Datenschutz, insbesondere zu den Betroffenenrechten, sind unter https://www.laxenburg.at/datenschutz/ online abrufbar.

  • 9 Sonstiges

Bei unrichtigen Angaben haftet die Bestellerin / der Besteller gegenüber der Marktgemeinde Laxenburg für den entstandenen Schaden.

Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen.

Es gilt österreichisches Recht als vereinbart. Dies gilt auch für Lieferungen und Leistungen in das Ausland, sofern keine zwingenden Bestimmungen des Konsumentenschutzes eines anderen Staates, in dem die betreffende Konsumentin ihren / der betreffende Konsument seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, dem entgegenstehen. Die Anwendung des UN-Kaufrechts sowie der Kollisionsnormen wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Sofern die Bestellerin / der Besteller kein Verbraucher im Sinn des § 1 Abs. 1 Z 2 KSchG ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten und Erfüllungsort für alle Ansprüche Laxenburg.

 

Die AGB sind gültig ab Juni 2021.