Zur Desktop-Version

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. X
Zur Startseite von www.laxenburg.at
Menü ein- und ausblenden
Zur Startseite von www.laxenburg.at

6. Laxenburger Klima- und Energietag mit dem IIASA

im Grünne Haus
Am 24. Mai 2018 ist es soweit, die Marktgemeinde darf als Klimabündnisgemeinde gemeinsam mit dem IIASA bereits zum 6. Laxenburger Klima- und Energietag einladen.

Wir freuen uns sehr, als Klimabündnisgemeinde auch in diesem Jahr zum 4. Laxenburger Klima- und Energietag am Donnerstag, den 24. Mai 2018, von 17.00 bis 19.30 Uhr in das Grünne-Haus, Herzog Albrecht-Straße 1, laden zu dürfen.
Unter dem Motto „Unser ökologischer Fußabdruck“ wird es ein umfangreiches Programm für alle Altersgruppen geben, eine Ausstellung der Klimabündnis-Volksschule, Infostände und eine Podiumsdiskussion runden diesen Frühlingsabend ab.

Programm
17:00 Uhr: „Das verhexte Ulmendorf”, Kasperl und die Klimafee Lila begeben sich mit den Kindern wieder auf eine abenteuerliche Reise.
17:45 Uhr: Präsentation Klimapreis: Der Kindergarten Hofstraße ist Landessieger für umweltfreundliche Mobilität!
„Wir bauen ein Insektenhotel” - Vorstellung des Projektes der Klimabündnis-Volksschule Impulsvorträge zum Thema „Unser kologischer Fußabdruck“
Ab 18.15 Uhr:
 Eine Analyse ausgewählter Mobilitätsmaßnahmen der Klimabündnisgemeinde Laxenburg - Mira Kapfinger, Universität für Bodenkultur
 „Lokaler Konsum mit globalen Konsequenzen - am Beispiel Palmöl” - Johannes Pirker, IIASA (Internationales Institut für Angewandte Systemanalyse, Laxenburg)
 Aktuelles von der Umwelt- und Energieagentur NÖ - Gerald Stradner


Anschließend bietet eine Podiumsdiskussion mit den Vortragenden und Ausklang beim Buffet genügend Raum für einen Austausch und ein Zusammenkommen.

Diese Veranstaltung findet statt am:

  • 24.05.2018
In sozialen Netzwerken posten und Favoriten setzen